Die großartigen FINETEC Farben: Ein Überblick

Was ist das Besondere an den Finetec Farben? Welche Farbtypen gibt es? Und lassen Finetec Farben sich mischen? Die Antworten auf diese Fragen, einen allgemeinen Überblick über die Farben und viele weitere Infos findest du in diesem Blogbeitrag.

Finetec Farben bringen jedes Kunstwerk zum Strahlen. Was es mit diesen besonderen Farben auf sich hat, erfährst du hier.

Was ist das Besondere an den Finetec Farben? Welche Farbtypen gibt es? Und lassen Finetec Farben sich mischen? Die Antworten auf diese Fragen, einen allgemeinen Überblick über die Farben und viele weitere Infos findest du in diesem Blogbeitrag.

Das Besondere an den FINETEC Farben

Die FINETEC Farben haben viele tolle Eigenschaften: Sie besitzen eine hohe Lichtechtheit, eine starke Pigmentierung und sind sehr gut anlösbar. Die Farben eignen sich für verschiedenste Anwendungsbereiche. Dazu zählen Kalligrafie, Malerei, das Kolorieren von Skizzen und viele mehr. Der Auftrag kann mit Pinseln, aber auch mit klassischen Federn sowie Glasfeder erfolgen. Die FINETEC Farben halten auf den unterschiedlichsten saugenden Untergründen: z.B. Holz, Stein und unterschiedlichen Arten von Papier – dazu zählt Aquarellpapier. Außerdem sind sie wunderbar mit anderen Medien mischbar und erzeugen dabei tolle Effekte.  

Welche Farbtypen mit ihren ganz eigenen Eigenschaften es gibt, was das Sortiment beinhaltet und wie ldie FINETEC Farben hergestellt werden, erzählen wir in diesem Artikel.

Finetec Royal Talens Sortiment

Welche Produkttypen der FINETEC Farben gibt es?

Zu den FINETEC Farben zählen verschiedene Typen: Deckende Perlglanzfarben, irisierende Farben und Flip-Flop Farben. In einer Premium Linie gibt es außerdem noch Metallglanzfarben, TwoTone Farben und deckende Perlglanzfarben mit Satin-Effekt. 

Das Sortiment umfasst mehr als 80 Farben, die man in diese unterschiedliche Farbentypen einteilen kann, da sie unterschiedlich in der Wirkung sind. Die deckenden Perlglanzfarben zeigen sowohl auf hellen und auf dunklen Untergründen ihre volle Farbigkeit. Die irisierenden Farben hingegen nutzt du am besten nur auf dunklen Untergründen, denn da entfaltet sich der schimmernde Effekt am wirkungsvollsten. Die besonderen Flip-Flop Farben wechseln mit dem Verändern des Betrachtungswinkels die Farbigkeit. Dieses Farbwechselspiel kommt besonders gut bei 3D-Objekten zu Tage. Auch im Programm der Finetec Farben sind die hochwertigen Metallglanzfarben, die sich durch eine sehr hohe Deckkraft auszeichnen. Die Perlglanzfarben könnt ihr damit gut mischen um eine noch bessere Deckkraft zu erreichen. Neu entwickelt wurden die Finetec Neon Farben. Wie es sich für Neon Farben gehört, leuchten sie kräftig. Der gelbe Farbton N901 wird durch Licht aufgeladen und leuchtet sogar im Dunkeln nach.

Deckende Perlglanzfarben

Die deckenden Perlglanzfarben haben einen einzigartigen Farbglanz. Die brillanten Farben sind auf unterschiedlichsten saugenden Untergründen anwendbar. Sowohl weißes als auch schwarzes Aquarellpapier eignet sich toll, um die große Anzahl an Farbtönen zu nutzen. Die vielen Farben sind aber auch untereinander mischbar, sodass eine noch höhere Bandbreite an Farbtönen erzielt werden kann. 

Irisierende Farben

Die irisierenden Farben wirken auf hellem Untergrund, zum Beispiel weißem Aquarellpapier, fast transparent. Sie schimmern je nach Blickwinkel und Lichteinfall elfenhaft. Auf schwarzem Papier entfalten sie ihre volle Farbigkeit. Eine Besonderheit ist das Set „High Sparkle“ der FINETEC Premium Linie: Die Farben sind hochtransparent und haben einen besonderen Glitzereffekt. Dieser Glitzereffekt entsteht durch einen bestimmten Pigmentaufbau basierend auf speziellem Glas anstelle von natürlichem Mica. 

Flip-Flop Farben

Die Flip-Flop Farben zeigen auf dunklem Untergrund ein beeindruckendes Farbwechselspiel. Der Farbton verändert sich je nach Lichteinfall und Perspektive des Betrachters – ein Chamäleon-Effekt.  

Deckende Finetec Perlglanzfarben
Deckende Perlglanzfarben
Finetec irisierende Farben Royal Talens
Irisierende Farben
Finetec Flip Flop Farben Royal Talens
Flip Flop Farben

Besondere Farbtypen in der FINETEC Premium Linie

Metallglanzfarben

Die Metallglanzfarben beinhalten ein exklusives Farbpigment mit echtem Silber. Dadurch entsteht ein besonders intensiver Glanz. Die für diese Farben verwendete, spezielle Pigmenttechnologie führt dazu, dass die Metallglanzfarben besonders gut mit anderen Perlglanzfarben mischbar sind. Letztere gewinnen dadurch an Deckkraft und intensiverem Glanz.

TwoTone Farben

Die TwoTone Farben haben eine ganz besondere Eigenschaft unter den FINETEC Farben: Die Farbigkeit ist unabhängig vom Einfallwinkel des Lichts, da sie einen farbigen Grundton haben. Die TwoTone Farben erscheinen deswegen im Vergleich zu anderen Perlglanzfarben auch ohne direkten Lichteinfall in einem leuchtenden Farbton. Ein Beispiel dafür ist die TwoTone Farbe „Blaugold“, die ohne direkten Lichteinfall blau ist, mit Lichteinfall aber goldfarben glänzt. 

Neon Farben

Die 6 fluoreszierenden Neonfarben werden mit fluoreszierenden Pigmenten hergestellt und können mit UV-Licht zum Leuchten gebracht werden. Wie oben bereits erwähnt leuchtet das Gelb dann sogar im Dunkeln nach! Gerade an Halloween ein echtes Highlight!

Deckende Farben mit Satin-Effekt

Die deckenden Farben mit SatinEffekt sind seidenmatte, hochdeckende Perlglanzfarben. Der edle Satin-Effekt zeigt sich sowohl auf hellem als auch dunklem Untergrund. Die Farben lassen sich mit den hochglänzenden Farben mischen. 

Finetec Metallglanzfarben Royal Talens
Metallglanz
Finetec TwoTone Royal Talens
Two Tone
Neon
Satin

Wie unterscheiden sich die FINETEC Essentials und Premium Farben?

Der Unterschied zwischen den Essentials und Premium Farben liegt in den eingesetzten Pigmenten. Für die FINETEC Premium Linie werden bevorzugt Pigmente auf Basis von synthetischem Mica und Glas verwendet. Dadurch erhalten sie eine höhere Farbbrillanz und Farbintensität. 
Die FINETEC Premium Farben sind großteils monopigmentiert, um ein gutes Mischverhalten zu erreichen. 
Die Basisrezeptur und die Pigmentierung unterscheidet sich bei den beiden Serien nicht. 

Das Farbsortiment

Das Sortiment umfasst derzeit 84 Farbtöne: 

48 deckende Perlganzfarben 

6 deckende Perlglanzfarben mit Satin-Effekt 

2 deckende Perlglanzfarben mit TwoTone-Effekt 

2 Metallglanzfarben mit echtem Silber 

8 Perlganzfarben mit Flip-Flop-Effekt 

18 irisierende Farben 

Durch das Mischen von Farben können viele weitere Farbtöne und Effekte entstehen. 

Wie beeinflusst der Blickwinkel die Farbbrillanz der FINETEC Farben?

Zur Entfaltung ihrer vollen Farbbrillanz und ihres Glanzes brauchen Perlglanzpigmente Licht. Das einfallende Licht wird von den Pigmenten in einem ganz bestimmten Winkel reflektiert. Wenn der Blickwinkel mit dem des reflektierten Lichts übereinstimmt, leuchten und schimmern die Farben in ihrer ganzen Pracht. Ist das nicht der Fall, kann die Farbe stumpf und gräulich erscheinen – im nächsten Augenblick bzw. Blickwinkel aber wieder leuchten und schimmern. 

Zur Erinnerung: die FINETEC TwoTone Perlglanzfarben erscheinen unabhängig vom Blickwinkel jederzeit glänzend und brillant. 

Welches Papier eignet sich für die FINETEC Farben?

Die Pigmente der Perlglanzfarben sind im Vergleich zu klassischen Pigmenten von Aquarellfarben groß. Dadurch dringen sie nicht in die Papierfasern ein, sondern bleiben auf der Oberfläche. Wählt man glattes (Aquarell-) Papier aus, kann es passieren, dass der Pinsel die Pigmente auf der Oberfläche weiterschiebt und die Farben nicht ihre Farbigkeit entfalten können. Das raue Van Gogh Aquarellpapier in Schwarz oder Weiß eignet sich perfekt, um die Farben mit dem Pinsel aufzutragen. Glattes Papier kann für die Kalligrafie mit Stahlfeder eingesetzt werden. 

Lassen sich die FINETEC Perlglanzfarben untereinander mischen?

Ja, die FINETEC Perlglanzfarben lassen sich untereinander mischen! Und das ermöglicht eine riesige Farb- und Effektpalette! Durch das Mischen von zwei oder mehreren Perlglanzfarben lassen sich interessante und immer wieder neue Farbtöne erzielen. 

Die Perlglanzfarben sind sogenannte Lichtfarben. Das bedeutet, dass die Perlglanzpigmente reflektiertes Licht ausstrahlen. Sie unterliegen – anders als klassische Aquarellfarben – der additiven Farbmischung: Verschiedene Farbspektren überlagern sich beim Mischen von Perlglanzfarben. 

Am besten funktioniert das Mischen von Farbtönen, die im Farbkreis eng beieinander liegen. Komplementärfarben hingegen, die im Farbkreis gegenüber liegen, neutralisieren sich und ergeben zusammen Grau. 

Die Herstellung der FINETEC Farben

Die hochwertigen, wasserlöslichen FINETEC Farben werden in Emskirchen in Deutschland hergestellt. Der spezielle Herstellungsprozess erzeugt die charakteristische und individuelle wellenförmige Oberfläche. Es wird stehts eine festgelegte, gleichbleibende Menge flüssiger Farbe für jedes Farbnäpfchen verwendet. Für die Farbe werden ausgewählte Rohstoffe von höchster Qualität verwendet, die alle toxiologisch unbedenklich sind und alle europäischen Vorgaben erfüllen. Der Hauptbestandteil besteht aus hochwertigen Perlglanzpigmenten und gereinigtem Gummi Arabicum als Bindemittel. Hinzu kommt ein geringer Anteil an funktionellen Hilfsstoffen, die dabei helfen bestimmte Farbeigenschaften zu verbessern. Füllmittel, organische Pigmente und tierische Inhaltsstoffe werden keine verwendet. 

Warum entsteht bei der Verwendung der Farben mit der Zeit ein Loch in der Mitte des Steines?

Bei der Produktion der einzelnen Farbsteine, die “made in Germany” und sehr handwerklich geprägt ist, wird eine festgelegte, stets gleichbleibende Menge an flüssiger Farbe verwendet. Während die Farbe im Näpfchen trocknet, entsteht auf der Rückseite jedes Farbsteines eine leichte Wölbung. In der Mitte ist die Farbschicht somit am dünnsten. Beim Anlösen der Farbe im Näpfchen setzt man den Pinsel oft in der Mitte an. Mit der Zeit kann durch diesen Vorgang ein Loch in der Mitte des Farbsteins entstehen, das produktionsbedingt ist und nichts über das Volumen der wiederangelösten Farbe aussagt.

Finetec Kalligrafie

Motivideen und inspiration

Wenn ihr jetzt gar nicht abwarten könnt diese besonderen Farben zu verwenden, dann haben wir in diesem Blogbeitrag Motivideen für euch. Lasst euch inspirieren!

Lass dich zu neuen Projekten inspirieren, entdecke unseren kreativ-blog

Du hast Fragen zu unseren Workshops, Produkten oder einer speziellen Technik? Wir helfen dir gerne weiter!

[cart_count]

Verpasse keine Neuigkeiten und sei immer auf dem neuesten Stand, indem du dich für unseren Newsletter anmeldest.

Wir freuen uns, dich regelmäßig mit spannenden Themen rund um die Welt der Kreativität zu versorgen!

VIELEN DANK!

WIR MELDEN UNS SCHNELLSTMÖGLICH ZURÜCK.